amazon

Kinder-Osteopathie: Sanfte Berührung in den ersten Lebensjahren

Torsten Liem und Christof Plothe 220 Seiten, Droemer Knaur, München 2009

In der Osteopathie werden Blockaden und Störungen durch sanfte Berührungen aufgelöst. Diese Behandlung ist schmerzfrei und regt gleichzeitig die Selbstheilungskräfte des Körpers an. Da die osteopathischen Techniken so sanft und kaum spürbar sind, eignen sie sich auch besonders gut für Säuglinge und Kinder. Viele gesundheitliche Beeinträchtigungen, die im frühen Kindesalter noch nicht oder nur kaum sichtbar sind, können von Osteopathen frühzeitig erkannt und behandelt werden. Dadurch kann bereits in jungen Jahren aufgelöst werden, was später zu Problemen oder chronischen Krankheitsbildern führen könnte. Das Buch stellt die Bereiche Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung, Geburt und frühkindliche Entwicklung aus osteopathischer Sicht dar und gibt praktische Ratschläge für Eltern. Torsten Liem D.O., Osteopath (G.Os.C.-G.B.) ist Mitglied des General Osteopathic Council (England), der World Osteopathic Health Organisation (WOHO) und der Akademie für Osteopathie, Deutschland. Darüber hinaus ist er ausgebildet in Psychotherapie, NLP und Hypnose sowie Akupunktur (Beijing, China). Er ist Leiter der Osteopathie-Schule Deutschland (OSD) und einer Praxis in Hamburg. Christof Plothe ist Heilpraktiker mit eigener Praxis für Osteopathie in Alzey, Rheinland-Pfalz.

Ähnliche Produkte

Osteopathische Behandlung von Kindern
Torsten Liem, Angela Schleupen, Peter Altmeyer, René Zweedijk (Hrsg.) 1024 Seiten, Hippokrates, Stuttgart 2010