Osteopathie hilft bei lumbalem Rückenschmerz
Osteopathie hilft bei lumbalem Rückenschmerz

Osteopathie hilft bei lumbalem Rückenschmerz

Ein systematischer Review und Meta-Analyse von Dal Farra et al 2021 untersuchte osteopathische manipulative Behandlung (n = 6), Myofaszialer Release ( n = 2), Craniosacrale Behandlung (n = 1) und Osteopathische Viszerale Manipulation. Dabei wurde jeder Artikel mit dem Cochrane Risk of Bias (RoB) Tool bewertet. 10 Artikel wurden eingeschlossen.

Die Osteopathie erwies sich als effektiver als Kontrollinterventionen bei der Schmerzreduktion (ES: -0,59; 95% CI: -0,81, -0,36; P < 0,00,001) und bei der Verbesserung des funktionellen Status (ES: -0,42; 95% 95% CI: -0,68, -0,15; P = 0,002). Die mäßige Qualität der Evidenz legt nahe, dass Myofaszialer Release effektiver ist als Kontrollbehandlungen bei der Schmerzreduktion (ES: -0,69; 95% CI: -1,05, -0,33; P = 0,0002),

auch bei der Nachbeobachtung (ES: -0,73; 95% CI: -1,09, -0,37; P < 0,0001). Geringe Qualität der Evidenz deutet auf eine Überlegenheit der osteopathischen manipulativen Behandlung bei der Schmerzreduktion (ES: -0,57; 95% CI: -0,90, -0,25; P = 0,001) und bei der Veränderung des funktionellen Status (ES: -0,34; 95% KI: -0.65, -0.03; P = 0.001). Die sehr geringe Qualität der Evidenz deutet darauf hin, dass Myofaszialer Release effektiver ist als Kontroll-Interventionen bei funktionellen Verbesserungen (ES: -0,73; 95% CI: -1,25, -0,21; P = 0,006).

Dal Farra F, Risio RG, Vismara L, Bergna A. Effectiveness of osteopathic interventions in chronic non-specific low back pain: A systematic review and meta-analysis. Complement Ther Med. 2021 Jan;56:102616. doi: 10.1016/j.ctim.2020.102616.

Dal Farra F, Risio RG, Vismara L, Bergna A. Effectiveness of osteopathic interventions in chronic non-specific low back pain: A systematic review and meta-analysis. Complement Ther Med. 2021 Jan;56:102616. doi: 10.1016/j.ctim.2020.102616.

Mehr
Artikel