Osteopathie: Gezieltes Lösen von Blockaden

Torsten Liem und
Christine Tsolodimos
192 Seiten, TRIAS
3. Edition (August 2016)

Inhalt

„Leben ist Bewegung“ (Grundsatz der Osteopathie) Was haben Kopfschmerzen mit verstauchten Knöcheln zu tun? Warum tut der Rücken weh, wenn die Niere krank ist? Welchen Einfluss hat die Zahnspange auf die Körperhaltung? Das Wissen um die Wechselwirkungen zwischen inneren Organen, Knochen und Gelenken ist die Grundlage der Osteopathie, einer ganzheitlichen, effektiven und sanften Therapie aus den USA, die auch bei uns immer mehr mit großem Erfolg angewendet wird. Osteopathen erspüren Krankheitsursachen und behandeln Beschwerden mit sanften Handgriffen. Das Lösen von Verspannungen in Muskeln und Gelenken und von Verkrampfungen im Gewebe können die Selbstheilungskräfte des Menschen anregen: Von Atemwegserkrankungen wie Asthma, über Tinnitus, Sehstörungen und Gelenkbeschwerden, bis hin zu Migräne, Depressionen und Verstauchungen lassen sich zahlreiche Beschwerden dauerhaft lindern und heilen.

Leseproben:
File PdfFile PdfFile Pdf